Deutschland Schweiz

Lebe in Balance. Ayurveda Programm.

  • €14,95
    €299,00 / 1 kg

Kühlende und besänftigende Teemischung, die erhöhtes Pitta ausgleicht. 50 g


  • BIO - Alle Zutaten stammen aus biologischem Anbau

  • NACHHALTIG - In Deutschland hergestellt, in Graspapier verpackt

  • AYURVEDISCH - Ideal, um erhöhtes Pitta auszugleichen 


Ayurvedischer Pitta Tee

Mit den kühlend und beruhigend wirkenden Kräutern ist der Pitta Tee besonders an heißen Sommertagen zu genießen. Der Kräutertee besänftigt natürlich, lauwarm getrunken, ein hitziges Pitta-Gemüt auch an allen anderen Tagen.

Für Pitta empfohlen

Eine besänftigende und kühlende Teemischung, die ein erhöhtes Pitta ausgleicht. Du kennst Deinen Dosha-Typ nicht? Entdecke den Test in der Salufast App.

Passend zu der Ayurveda Box

Unsere ayuvedischen Teemischungen sind die idealen Begleiter für Deine Auszeit mit der Ayurveda Fastenbox. 

Nachhaltig und Regional

Unsere Produkte werden mit viel Liebe in Deutschland produziert, abgefüllt und versendet. Wir achten dabei auf einen hohen ökologischen Standard.

  • Teemischung
  • Zutaten
  • Bewertungen

Pitta Teemischung


Entdecke unsere erlesene Pitta Teemischung aus Borretsch, Pfefferminze, Schachtelhalm, Lavendel und Sonnenblumenblüten.

Zubereitung

Ein Teelöffel ergibt ca. eine Tasse (200 ml) Tee. Immer mit sprudelnd kochendem Wasser übergießen und 10 Minuten ziehen lassen.

Lagerung

Kühl und Trocken lagern. Packung immer wieder gut verschließen.

Zutaten

Borretsch, Pfefferminze, Schachtelhalm, Lavendel und Sonnenblumenblüten

Sichere und schnelle Bezahlung.

Häufige Fragen

1. Was ist Ayurveda?

Ayurveda ist eine über 5.000 Jahre alte, traditionelle, indisiche Medizinlehre mit ganzheitlichem Ansatz im Hinblick auf den Menschen. "Ayus" heißt wörtlich das Leben und "Veda" das Wissen. Ayurveda ist also das Wissen vom Leben.

2. Was ist ein Dosha?

Im Ayurveda sind die drei Doshas Vata, Pitta und Kapha für die Steuerung sämtlicher Abläufe und Funktionen im Körper verantwortlich und somit auch für alle positiven und negativen Veränderungen. Je nachdem ob sie sich in einem ausgeglichenen Zustand oder in Dysbalance befinden.

3. Wie finde ich meinen Dosha-Typ heraus?

Generell ist niemand nur ein Dosha-Typ - man hat immer alle drei Typen in sich. In der Salufast App findest Du einen kostenfreien Dosha-Test, um herauszufinden, welches Dosha am meisten in Dir ausgeprägt ist. Sinnvoll wäre es, den Test beispielsweise 4x im Jahr (im Viertel-Jahresrhythmus) durchzuführen, um zu beobachten, wie die Doshas in den Jahreszeiten bei dir präsent sind und ob es grundsätzliche Veränderungen gibt. 

4. Kann ich den Pitta Tee trotz eines ausgeprägten Vata oder Kapha Doshas trinken?

Ja, das kannst Du selbstverständlich tun. Niemand ist nur ein Typ, sondern man hat immer alle drei Doshas in sich. Im Verlauf des Jahres sind diese unterschiedlich präsent.

Generell sagt man, dass im Spätwinter/Frühjahr das Kapha Dosha dominierend ist. Im Sommer ist das Pitta Dosha am meisten ausgeprägt und im Herbst/Frühwinter ist das Vata Dosha vorherrschend.

Um das ausgeprägtere Dosha auszugleichen, wird im Ayurveda je nach Jahreszeit der jeweils ausbalancierende Tee empfohlen:

• Kapha Tee: Als Pitta oder Vata Typ im Spätwinter/Frühjahr

• Pitta Tee: Als Vata oder Kapha Typ im Sommer

• Vata Tee: Als Kapha oder Pitta Typ im Herbst/Frühwinter

5. Wie bereite ich den Pitta Tee zu?

Gebe einen Teelöffel (ca. 5 g) der Mischung in ein Teesieb, welches Du in Deine Tasse hängen kannst. Übergieße dieses dann mit 200 ml kochendem Wasser und lasse den Tee 10 Minuten lang ziehen. Das Teesieb anschließend entfernen und den Tee abkühlen lassen, bis er lauwarm ist - fertig!

6. Für wie viele Aufgüsse reicht der Pitta Tee?

Ein Beutel des Pitta Tees (50 g) reicht für ca. 10 Aufgüsse.

7. Ist der Pitta Tee in Bio-Qualität?

Ja, alle Zutaten stammen aus biologischem Anbau und der Tee ist Bio-zertifiziert.

8. Wo wird der Ayurveda Tee hergestellt?

Unser Ayurveda Tee wird in Deutschland hergestellt und abgepackt. Alle Produkte unterliegen strengen Qualitätskontrollen.

9. Ist die Verpackung nachhaltig?

Selbstverständlich! Naturheilkunde und Nachhaltigkeit gehen Hand in Hand. Wie versenden unsere Waren in nachhaltigen Kartons aus Graspapier. Gras hat im Vergleich zum herkömmlichem Frischfaserzellstoff eine deutlich bessere Ökobilanz:


- Schnell nachwachsender Rohstoff

- Bedeutend weniger Wasser- und Energieverbrauch

- Deutlich weniger CO2-Emissionen

- Schonung der Ressource Holz

- Keine Nutzung von Flächen aus der Futterindustrie

10. Wie lange dauert der Versand?

Die Bestellung wird so schnell wie möglich bearbeitet und dem Versanddienstleister (in Deutschland DHL) übermittelt. In der Regel dauert der Versand 2 bis 5 Werktage. Nach Übergabe an den Versanddienstleister haben wir keinen Einfluss auf die Zustellung. 

ZURÜCK NACH OBEN